Grundwissen über Dendrobaten und Dendrobates leucomelas

Hallo! Auf dieser Seite möchte ich dir als Pfeilgiftfrosch Züchter, mein Hobby „die Haltung und Zucht vom Dendrobaten“ etwas näher bringen, und einiges über meine Lieblings Frösche den Dendrobates leucomelas – der Gelbgebänderten Baumsteiger erzählen.

Schau dich doch gerne mal um und besuch mich auch auf meiner Facebook Seite. Über eine Abonnierung würde ich mich sehr freuen. 😉 

Pfeilgiftfrösche gehören zu den Amphibien und sind im Tropischen Regenwald heimisch.

Definition Amphibien :

Amphibien sind Wechselwarme Wirbeltiere mit meistens nackter Haut und vier Beinen. Die Amphibien nehmen eine besondere Stellung unter den Wirbeltieren ein, da sie ebenso im Wasser oder auf dem Land leben können.

Bei Amphibien verläuft die entwicklung im Allgemeinen über ein im Wasser abgelegtes Ei, aus dem eine im Wasser lebende, kiemenatmende Larve schlüpft. Diese Larve durchläuft eine Metamorphose. An deren Ende meist ein lungenatmendes erwachsenes Individuum steht, das zu einem Leben außerhalb von Gewässern befähigt ist.

Quelle Wikipedia : https://de.wikipedia.org/wiki/Amphibien

D.leucomelas Kindergarten frosch bilder
D.leucomelas: Der Gelbgebänderter Baumsteiger im Kindergarten

Das Gift der Pfeilgiftfrösche

Die Hautgifte haben eine wichtige Schutzfunktion gegenüber Fressfeinden, Pilze und Bakterien die gerade in der Boden Schicht des Regenwaldes häufig sind. Wildfänge verlieren aber nach mehreren Jahren Terrarien Haltung, teilweise bis vollständig ihre Giftigkeit. Nachzuchten sind in der dritten Generation außerhalb des Tropischen Regenwaldes giftfrei. Pfeilgiftfrösche erhalten ihre Gifte über Beuteinsekten wie zum Beispiel Ameisen, Termiten, Milben und Tausendfüßler. Das Gift befindet sich normalerweise auf der Haut des Frosches. Die Giftigkeit bei den Pfeilgiftfröschen ist von Art zu Art unterschiedlich. Einige Arten haben mehr und die anderen weniger. Die Hautgifte dürfen nicht über kleine Wunden in die Lymph- oder Blutbahn gelangen. Eine Vergiftung äußert sich durch Muskel- und damit verbunden eine Atemlähmung sowie Herzrhytmusstörungen.

Du must dir aber keine sorgen darüber machendas das du dir giftige Frösche nach Hause holst. Solange du deine Pfeilgiftfrösche bei einem seriösen Züchter kaufst wirst du nie giftige Tiere bekommen.

woher kommt der Name Pfeilgiftfrosch eigentlich her?

Die Giftigkeit der Pfeilgiftfrösche machen sich die Cholo Indianer im Regenwald zu nutze. Sie Tränken ihre Pfeilspitzen darin, weil sie somit eine erfolgreiche jagt zu gewehrleisten konnten. Ein Frosch liefert genug Gift um damit 50 Pfeile zu vergiften. Daher stammt auch der berühmte Name Pfeilgiftfrosch her.

Herkunft vom Dendrobates leucomelas: Der gelbgebänderter Baumsteiger

Die Verbreitung des Dendrobates leucomelas ist entlang des Fluss System des Orinoco. In Venezuela nördlich bis zum Río Orinoco, östlich nach Guyana bis zum Essequibo River, südlich ins nördliche Brasilien und westlich bis ins östliche amazonische Kolumbien in Höhen von 50-760m (FROST, 2006).

 

 

Farbmorphen / Varianten von D. leucomelas

 

Dendrobates leucomelas Puerto Ayacucho

Es sind verschiedene Farbmorphen / Varianten von Dendrobates leucomelas bekannt. Die weit bekannteste und populärste Morphe ist die Gebänderte von dem der Name „Der Gelbgebänderter Baumsteiger“ her kommt.

 

Dendrobates leucomelas Bolivar

Die Genetzte Farbmorphe ist auch weit bekannt und äußerst beliebt. Man erkennt sie leicht an den vielen kleinen schwarzen Punkten in den gelben Bereichen seiner Haut, die auch ziemlich variieren können. Von ziemlich feinen einzelnen Pünktchen, bis hin zu einem zusammenhängenden genetzten Muster.

Dendrobates leucomelas Cerro Autana

Auch in der Färbung gibt es Unterschiede. Von Hellgelb über Orange-gelb bis Mint Grün-gelb.

Die nächsten beiden Varianten die ich vorstellen möchte, sind leider recht selten in Deutschland. Daher auch leider nicht leicht zu bekommen.

Diese D.Leucomelas Variante beispielsweise zeichnet sich durch Grünlich Bläulich gefärbte Gliedmaßen (meist nur die Füße) aus.

 

Dendrobates leucomelas British Guyana 

Tiere einer Population aus Guyana zeigen mehr Gelb. Und besitzen in den gelben Bändern keine oder nur wenige schwarze Flecken. Sie  haben ebenfals den Namen: Der gelbgebänderter Baumsteiger sehr verdient

Für welche Morphe / Variante du dich am ende auch entscheiden solltest ist wirklich reine Geschmacksache. In der Haltung und im Verhalten sind alle Dendrobates leucomelas gleich.

Eine kleine Warnung möchte ich aber dennoch aussprechen. Fängt man einmal mit Pfeilgiftfröschen an, ist es wie eine sucht. Ich spreche da aus jahrelanger Erfahrung. Es ist wie damals mit dem Pokemon …Am ende möchte man sie doch alle haben :). So erging es auch vielen anderen netten Menschen die sich ihre Pfeilgiftfrösche bei mir abgeholt haben.

 

Meldepflicht von Pfeilgiffröschen

Nach dem kauf müssen die Frösche innerhalb der nächsten 14 Tage der zuständigen Behörde deines Umkreises gemeldet werden. Da Dendrobaten Meldepflichtig und unter Artenschutz stehen.  Es ist also ratsam das du dich vorher im Internet informierst, bei welcher Behörde du das machen musst. (Bei mir in NRW Mönchengladbach ist das zum Beispiel die untere Landwirtschaftsbehörde).

Der gelbgebänderter Baumsteiger, amphibie, pfeilgiftfrosch züchter nrw, pfeilgiftfrosch züchter, Terrarium Tiere, Frösche im Terrarium, dendrobaten züchter, züchter dendrobaten, Frosch Bilder, pfeilgift, Dendrobates Leucomelas im Tropischen Regenwald exo terra Terrarium, Solar Raptor,Namiba Terra Tropical Rainsystem Pro, Tropischer Regenwald, Wasserfall,giftigkeit, Hautgift, gift, giftigkeit, hautgift
D. Leucomelas: Der Gelbgebänderter Baumsteiger im Tropischen Regenwald Terrarium

 

TIPP:

Es wäre sehr schön, wenn du dich vor dem anschaffen mit einem Sachkundigen Züchter in Verbindung setzt. (nicht Fachverkäufer im Zoo Geschäft !). Dieser wird dir mit Sicherheit deine Fragen nach bestem wissen beantworten. Eine Fachliteratur über die Haltung von Dendrobaten ist auch zu besorgen. Zudem gebe ich dir den Tipp, dir mal die seite Dendrobase anzusehen. Meld dich kostenlos im dortigen Dendrobatenforum an. Dort kannst du dir zusätzliches nützliches wissen von erfahrenen Haltern anlesen.

 

Willst du mehr wissen über Pfeilgiftfrösche und dem gelbgebänderter Baumsteiger anhäufen?

dann kann ich dir die ultimative Pfeilgiftfrosch Bibel empfehlen!

Pfeilgiftfrösche Biologie, Haltung, Arten, Der gelbgebänderter Baumsteiger, Dendrobaten, Dendrobates
Pfeilgiftfrösche Biologie, Haltung, Arten